Augusteerhalle

SANCTA JVSTICIA

(In: Reformacion der Stat Nüremberg)Albrecht DürerHolzschnitt, handkoloriertNürnberg: Friedrich Peypus, 1522 1521 schuf Albrecht Dürer den Holzschnitt, der der Sancta Ivstitia, der heiligen Gerechtigkeit, gewidmet ist. Im Zentrum stehen das Doppeladler-Wappen und die Krone des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation sowie die beiden Wappen der Freien Reichstadt Nürnberg, der Jungfrauenadler und das „kleine Stadtwappen“. Die Krone …

SANCTA JVSTICIA Weiterlesen »

Tischvitrine_01_Triumphwagen

DER GROSSE TRIUMPHWAGEN

(In: Theatrum Virtutis & Honoris, Oder TugendBuchlein)Albrecht DürerVerkleinerte Kupferstichkopie, 1606Nürnberg: Paul Kauffmann, 1606 Dürer begann mit den Arbeiten für den Triumphzug Kaiser Maximilians I. um 1516. Der sog. Große Triumphwagen folgt einem Konzept des Humanisten Willibald Pirckheimer, der mit Dürer befreundet war. Das Gefährt Maximilians diente einer zeitlosen Glorifizierung des Kaisers. Der Herrscher wird umringt …

DER GROSSE TRIUMPHWAGEN Weiterlesen »

Vitrine_04_Celtis

CONRAD CELTIS ÜBERREICHT KURFÜRST FRIEDRICH III. VON SACHSEN DIE GEDRUCKTE AUSGABE DER WERKE DER ROSWITHA

(In: Opera Hrosvite Illvstris Virginis Et Monialis Germane Gente Saxonica Orte / Nvper a Conrado Celte Inventa)HolzschnittNürnberg: Sodalitas Celtica, 1501 Der Humanist Conrad Celtis widmete seine gedruckte Ausgabe der Werke Roswithas von Gandersheim im Jahr 1501 Kurfürst Friedrich dem Weisen von Sachsen. Dem Widmungsbrief wurden zwei Dedikationsbilder von Albrecht Dürer beigefügt. Beide Holzschnitte stellen den …

CONRAD CELTIS ÜBERREICHT KURFÜRST FRIEDRICH III. VON SACHSEN DIE GEDRUCKTE AUSGABE DER WERKE DER ROSWITHA Weiterlesen »

Vitrine_03_Ritter_01

ILLUSTRATIONEN ZU GEOFFROY DE LA TOUR LANDRY: DER RITTER VOM TURN: VON DEN EXEMPLAREN DER GOTZFORCHT UND ERBERKEIT

Albrecht DürerHolzschnitte, kopiert nach der ErstausgabeBasel: Furter, 1513 Nach Abschluss seiner Lehre und Ausbildung zum Maler in Nürnberg begab sich Albrecht Dürer 1490 auf Wanderschaft. Vermutlich im Frühjahr 1492 traf er in Basel ein. Dort entstanden in den Jahren bis 1494 umfangreiche Buchillustrationen zu den Komödien des Terenz, zu Sebastian Brants Narrenschiff, sowie zum Ritter …

ILLUSTRATIONEN ZU GEOFFROY DE LA TOUR LANDRY: DER RITTER VOM TURN: VON DEN EXEMPLAREN DER GOTZFORCHT UND ERBERKEIT Weiterlesen »

Vitrine_02_Hieronymus

DER HEILIGE HIERONYMUS IN SEINEM STUDIERZIMMER

Albrecht DürerHolzschnitt, Kopie1497 Der Holzschnitt des Heiligen Hieronymus diente als Eingangsbild der zweiten, zweibändigen Ausgabe der Briefe des Kirchenvaters Hieronymus, die Nicolaus Kessler unter dem Titel Epistolare beati Hieronymi 1492 in Basel herausbrachte. Eine weitere Ausgabe erschien 1497. Dürers Blatt für diese Ausgabe folgt dem traditionellen Typus von Darstellungen des Heiligen als Kardinal in seiner …

DER HEILIGE HIERONYMUS IN SEINEM STUDIERZIMMER Weiterlesen »

Vitrine_01_Caputh_gesamt

CAPUT PHISICUM

(In: Ludovicus de Prussia: Trilogium anime […]) Albrecht DürerHolzschnittNürnberg: Anton Koberger, 6. März 1498 Der Nürnberger Verleger Anton Koberger druckte 1498 ein theologisches Handbuch des franziskanischen Theologen Ludovicus de Prussia, das der Ausbildung junger Ordensgeistlicher diente und als das wichtigste dieser Art im ausgehenden 15. Jahrhundert galt. Der mit drei Holzschnitten ausgestattete Band enthält mit …

CAPUT PHISICUM Weiterlesen »